Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Adjuvansfreie Impfstoffe für Hunde

Weil so oft danach gefragt wird, ob es adjuvansfreie Impfstoffe für Hunde gibt:

Ja. Tatsache ist, dass sogar die wirklich wichtigen Impfstoffe für Hunde ("core vaccines") adjuvansfrei sind, mit Ausnahme der Tollwutimpfstoffe.

1. Die Impfstoffe gegen Staupe, Parvo, Hepatitis, Parainfluenza (= Viruszwingerhusten) sind Lebendimpfstoffe und enthalten daher keine Wirkverstärker (Adjuvantien).

2. Sämtliche Tollwutimpfstoffe für Hunde sind Totimpfstoffe und enthalten Adjuvantien. Der einzige adjuvansfreie Haustier-Tollwutimpfstoff ist nur für Katzen zugelassen.

3. Lepto-Impfstoffe sind zwar Totimpfstoffe, enthalten aber keine Adjuvantien. Sie sind aus ganzen Bakterien hergestellt, somit sind in den Impfstoffen Bakterienbestandteile enthalten, die sehr reaktogen sind, dh das Immunsystem stark (u. U. auch zu stark) stimulieren.
Nachtrag: Unter den neueren Mehrfach-Leptoimpfstoffen gibt es auch solche, die ein Adjuvans enthalten. 

4. Der Herpesimpfstoff für Zuchthündinnen enthält ein Adjuvans.

5. Einzel-, bzw. Zweifachimpfstoffe gegen Zwingerhusten (Bordetella oder Bordetalla plus Parainfluenza) sind adjuvansfrei.

6. Von derzeit den zwei für Hunde zugelassenen Pilzimpfstoffen enthält unseres Wissens einer ein Adjuvans.

7. Tetanusimpfstoffe enthalten Adjuvantien.

8. Die Impfstoffe gegen Borreliose, Babesiose und Leishmaniose enthalten Adjuvantien.

***

Unseres Erachtens sind Adjuvantien bei Hunden nicht so problematisch wie bei Katzen. Katzen sind sehr viel anfälliger für bösartige Tumoren an der Impfstelle als Hunde. Hundehalter/innen sollten also nicht in Panik verfallen, wenn sie bei ihrem Tier einen Knoten an der Impfstelle entdecken. In den allermeisten Fällen verschwindet er von selbst wieder. Die beste Vorsorge gegen Impfnebenwirkungen ist, nur so oft zu impfen wie wirklich nötig und nur mit Impfstoffen von erwiesenem Nutzen. Hunde kleiner Rassen haben ein erhöhtes Risiko für Impfnebenwirkungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen