Dieses Blog durchsuchen

Montag, 22. April 2013

"Hunde impfen - Der kritische Ratgeber" ab 2. Mai im Buchhandel




Ab 2. Mai ist der neue Impfratgeber für Hundefreunde im stationären und Online-Buchhandel erhältlich:

Monika Peichl: "Hunde impfen - Der kritische Ratgeber". Verlag Norbert Höpfinger, Konstanz 2013, 14,80 Euro, 63 Seiten.





Das Büchlein wurde, damit der Preis nicht zu hoch wird, schlicht gestaltet.(*)

Wem es zu teuer ist, der/die möge vom Erwerb absehen.(**)

HikR ist in zwei Teile gegliedert: einen praktischen Teil, der eine schnelle, dennoch umfassende Übersicht über die Impfstoffe und die Impfprogramme bietet, und einen Grundlagen-Teil für diejenigen Leser/innen, die es genauer wissen möchten.

Inhalt

Einleitung
Impfungen für Hunde: Was, wann und wie oft
SHPPi/LT und Konsorten
Die Hauptimpfungen: Staupe, Parvo, Hepatitis
Staupe
Hepatitis
Parvovirose
Fazit Staupe-Hepatitis-Parvo
Titerkontrollen statt SHP-Nachimpfung?
Häufig gestellte Fragen zu SHP
Tollwut
Optionale Impfungen
Leptospirose
Zwingerhusten
Canines Herpesvirus
Borreliose
Babesiose (Hundemalaria)
Leishmaniose
Pilzimpfstoffe
Tetanus
Welpenimpfung
Impfnebenwirkungen in Kürze
Häufig gestellte Fragen
Grundlagen
1. Immunsystem und Impfungen
2. Impfstoff-Typen
3. Zusatzstoffe
4. Studien zur Dauer des Impfschutzes
5. Impfnebenwirkungen
Literatur und Quellen (Auswahl)
Wichtige Begriffe



PS: Bitte nicht mehr bei Autorin und Verlag nachfragen, wann denn endlich das neue Impfbuch erscheint.
PPS: Falls jemandem die schöne Hundenase bekannt vorkommt: Ja, der Verlag hat wieder das bewährte Cover-Model von HimV genommen.

(*) Die Autorin hat inzwischen ihr erstes Exemplar in Händen und festgestellt, dass es wirklich sehr schlicht gestaltet ist. Es ist eigentlich nicht mal ein Büchlein, sondern eine Broschüre. Das tut dem Inhalt keinen Abbruch. Aber es kann natürlich sein, dass man anderes erwartet hat. Aufmachung und Preisgestaltung sind Sache des Verlags, die Autorin hatte darauf keinen Einfluss. 
(**) Es sei noch mal erwähnt, dass Amazon, der Fast-Monopolist im Online-Buchhandel, 60 Prozent kassiert.  Wird ein Titel nicht über Amazon verkauft, wird er dort trotzdem gelistet, allerdings mit der Angabe, er sei "derzeit nicht erhältlich" o. ä. Das kann bei Interessenten den Eindruck erwecken, das Buch sei nirgendwo lieferbar. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen