Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 4. Oktober 2013

CBC: Wie Tierhalter abgezockt werden


Das staatliche kanadische Fernsehen CBC zeigt in einer Reportage, wie Hundehalter in der TA-Praxis abgezockt werden. Laut dem Vorbericht auf der Website des Senders stellten die Reporter Marshall, eine gesunde dreijährige Englische Bulldogge, verschiedenen Veterinären vor. Die Tierärzte wollten den Hund allerlei Behandlungen und Tests unterziehen, die nach Feststellung von Experten unnötig waren. 

Und: Sechs von zehn Tierärzten wollten den Hund, dessen Impfschutz gemäß den US-Richtlinien up to date war, mit mindestens einem Impfstoff nachimpfen. 

Nur sechs von zehn? In Deutschland hätte das Ergebnis anders ausgesehen. 

http://www.cbc.ca/news/many-veterinary-bills-include-inappropriate-costs-1.1876019



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen