Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 30. August 2014

Der Impfpass des Grauens



Ist es Kaltschnäuzigkeit oder Ignoranz?  







Diese Katze wurde von 2010 bis einschließlich 2014 JEDES JAHR gegen Tollwut geimpft. Mit einem Impfstoff, der seit 2006 für drei Jahre zugelassen ist (Nobivac T, die leuchtend blauen Einkleber). 


Außerdem bekam sie jedes Jahr einen Seuche-Schnupfen-Shot und den sinnlosen FIP-Impfstoff

Und natürlich wurde sie jedes Jahr gegen FeLV ("Leukose") geimpft. Ab 2012 mit einem FeLV-Impfstoff, der seit 2011 als Dreijahresprodukt vermarktet wird.



Es besteht immerhin die Hoffnung, dass dieses skandalöse Programm nicht mehr fortgesetzt wird. Weil die Katzenhalterin sich jetzt informiert hat. 

©haustiereimpfenmitverstand.blogspot.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen