Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 26. Dezember 2015

Pet vaccination in Asia and in Eastern Europe





For pet parents in Asia



Does your vet want to revaccinate your pet annually with multivalent vaccines?


Do you feel that this vaccination program stinks?


Educate yourself at the World Small Animal Veterinary Association's web site:




WSAVA Recommendations for Asian Small Animal Practitioners


WSAVA Vaccination Guidelines for the New Puppy Owner




***

For pet parents in Eastern Europe


WSAVA Vaccination Guidelines in Polish, Czech and Russian:
WSAVA-Impfrichtlinien in Polnisch, Tschechisch und Russisch




http://www.wsava.org/sites/default/files/WSAVA%20vaccination%20guidelines%20russian.pdf

***


Nichts ist so schön für die Haustierimpfstoff-Hersteller wie neue Wachstumsmärkte

Da kann man prima Umsatz machen mit der Überimpferei, weil die Tierhalter/innen noch gutgläubig und ahnungslos sind.  

Die Tierärzte spielen natürlich überall gern mit. 

Hunde und Katzen zahlungskräftiger Besitzer/innen werden viel zu oft vollgedröhnt, während die vielen herrenlosen Tiere niemals Impfschutz erhalten. 


***

Das gilt etwa für asiatische Länder, wo Haustiere in der wachsenden Mittelschicht immer beliebter werden. 

Dankenswerterweise hat der Weltverband der Kleintierärzte WSAVA auf seiner Website Impfempfehlungen für asiatische Länder veröffentlicht. 

Die sind zwar auch in einigen Details kritikwürdig, aber besser als die übliche jährliche Impferei sind sie allemal. 

Eine indische Hundehalterin suchte Hilfe, weil ihr Tierarzt auf der jährlichen Volldröhnung bestand. Wir konnten sie auf die WSAVA-Empfehlungen für Asien aufmerksam machen. 

Sie findet sie "incredibly useful". Jetzt hat sie was in der Hand, wenn der Tierarzt ihrem Hund schon wieder mit der Combo-Spritze zuleibe rücken will.  

Und für Tierhalter/innen in Osteuropa stellt die WSAVA ihre Impfrichtlinien (Katzen und Hunde) in russischer, tschechischer und polnischer Sprache zur Verfügung. Die WSAVA-Richtlinien sind nicht ideal, aber sie sind auf jeden Fall besser als die "Informationen" von Herstellern und Tierärzten in diesen Ländern.  



PS: Special regards to our many readers from the Russian Federation/
Herzliche Grüße an unsere vielen Leserinnen und Leser in der Russischen Föderation

©haustiereimpfenmitverstand.blogspot.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen