Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 4. November 2017

Tollwut in Deutschland 2017



Laut Rabies Bulletin Europe wurden in Deutschland im bisherigen Jahresverlauf 


11 Fälle von Fledermaustollwut 

amtlich festgestellt. 

Null Fälle von Tollwut bei am Boden lebenden Wildtieren.

Null Fälle von Tollwut bei Haustieren. 



Damit liegt die Gesamtzahl in diesem Jahr wieder im langjährigen Durchschnittswert von plus/minus 10. 

Es ist nicht anzunehmen, dass bis Jahresende noch Fälle hinzukommen.  

2016 wurden 23 Fälle von Fledermaustollwut registriert. Vermutlich haben Nässe im Frühling und Trockenheit im Sommer den Tieren letztes Jahr zugesetzt. 


PS: Wenn das (Flug-) Insektensterben durch Ackergifte und industrielle Landwirtschaft so weitergeht, werden die Fledermäuse vielleicht noch zu unseren Lebzeiten völlig verschwinden. 

PPS: 2016 entfielen 22 der Fälle auf Bundesländer nördlich des Mains, vor allem auf Niedersachsen; 1 Fall wurde in Bayern diagnostiziert. 



©haustiereimpfenmitverstand.blogspot.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen